Die Canon AF35ML erschien im Juli 1981 als Nachfolger der Canon AF35M. Die Kamera besitz ein Lichtstarkes  und sehr schnelles  40mm Objektiv mit einer Lichtstärke         von f /1,9. Das Highlight der Kamara war aber der    Infrarot-Autofokus, der selbst bei absoluter Dunkelheit das Scharfstellen noch ermöglichte.