Die AF35M II wurde im November 1983 als Nachfolger der AF 35M vorgestellt. Das Autofokus-System der Kamera benutzt ein Nah-Infrarot-Strahl zur Entfernungsmessung, was das Arbeiten mit der Kamera auch bei völliger Dunkelheit möglich macht. Die Kamera verfügt über ein QL-System zum schnellen Filmeinlegen und einer motorisierten Objektivabdeckung. Ein schnelles 38mm f/ 2,8 Objektiv macht die AF35M II ideal für Schnappschüsse.