Die Canon Prima Super 120 wurde 1999 vorgestellt.

Auf dem Japanischen Markt wurde sie unter dem Namen Autoboy 120 angeboten.

Sie verfügt über ein Objektiv mit einer Brennweite von 38-120mm f/4,5-10,9. Der Autofokus arbeitet von 0,6m bis unendlich, die Scharfstellung erfolgt über drei AF-Messfelder.