"Canon FTb-das Arbeitspferd der frühen 70er"

Die Canon FTb wurde im März 1971 eingeführt und löste damit die Canon FT ab. Die Kamera wurde bis 1976 gebaut und dann von der AE-1 ersetzt. Mit der FTb wurde auch 1971 das FD-Objektiv vorgestellt und damit war nun eine Offenblende-Belichtungsmessung möglich.

1973 wurden an der FTb einige Modifikationen durchgeführt. Im Sucher unten Links wurde die eingestellt Verschlußzeit eingespiegelt und das Designe wurde etwas verändert. Dazu gehörte das der Auslöser etwas verlängert wurde, der Transporthebel erhielt ein Kunststoff Griffstück und der Abblendhebel wurde kleiner.