Die Canon T-60 wurde im April 1990 vorgestellt und damit erst nach der veröffentlichung des neuen EOS-Systems. Sie war eine Einstiegskamera die von der Firma Cosina produziert und dann mit dem Canon-Schriftzug und dem Bajonett versehen wurde. Die einfache Konstruktion der Kamera zeigt sich auch daran, das nur eine Zeitautomatik verbaut wurde und kein Anschluß für einen motorischen Filmtransport vorhanden war.