Die Kodak Six20 Junior wurde von 1940 bis 1948  für den USA-Markt und den Kanadischen Markt gebaut.

Sie war für das Format 6X9 und es wurden 620 Filme verwendet.

Die Kamera war entweder mit einem einfachen Fixfokus, oder einer besseren 3-Element Bimatlinse in einem Dakon-Verschluß ausgestattet. Nicht zu verwechseln mit dem Kodak Junior Serie II einer Variation der Koda  Junior Six 16 , mit Bimat Linse jedoch unter Verwendung von 620 anstelle von 616 Film.